Biogas

Verglichen mit anderen erneuerbaren Energiequellen wie Wind- oder Solaranlagen sind Biogasanlagen zusammen mit Wasserkraftwerken die einzigen erneuerbaren Energiequellen, die rund um die Uhr Strom erzeugen.

Sie fördern die Nachhaltigkeit durch eine Reduzierung des Verbrauchs von konventionellen Kraftstoffen und mindern so den Einfluss von industriellen Anlagen auf die existierende CO2-Belastung der Umwelt. Außerdem helfen sie, energieintensive Anlagen zur Abfallverwertung zu ersetzen. In diesen Anlagen können Lebensmittelreste, Tierausscheidungen, Gülle sowie Abfälle aus der Lebensmittel-und Pflanzenverarbeitung verwertet werden. Sehr häufig können die Abfälle einer Biogasanlage sogar als Dünger verkauft werden und so eine zusätzliche Einnahmequelle für den Eigentümer der Anlage darstellen.

Ein weiterer Vorteil von Biogasanlagen ist die flexible Betriebsführung. So kann Biogas entweder vor Ort durch den Einsatz von KWK-Anlagen in Strom und Wärme umgewandelt werden oder nach entsprechender Behandlung als Biomethan ins Gasnetz eingespeist werden.

H&T Renewable Power Systems GmbH kooperiert mit bekannten deutschen Herstellern. Sie bieten bewährte Technologien und Ausrüstungen und können für über 10 Jahre Referenzen vorweisen, darunter neben vielen europäischen Ländern in Uruguay, Kolumbien, USA, Südkorea und Australien.

Weitere Informationen über den Bau von Biogasanlagen können Sie den folgenden Videos entnehmen:

Bau einer der größten Biogasanlagen der Welt

Bau einer Biogasanlage in 60 Tagen

Biogasanlage für Wasserwerk in Australien